18 Feb 2018

SHANGHAI PHONE DIARY

In January I travelled to Shanghai for work. All I took with me were my phone and an analogue camera. So here's a little phone diary of my trip, which I enjoyed very much. (analogue pictures might follow when I get my films developed!)

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_1, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_2, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_3, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich

Ohne Titel

Ohne Titel

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_4, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_5, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München

Ohne Titel, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_6, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_7, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München

Shanghai_by_Amelie_Niederbuchner_8, Shanghai, Visual Diary, shot by Amelie Niederbuchner, photographer, Munich, Fotografin München
To stay updated make sure to follow me on INSTAGRAM and check out my PORTFOLIO to see all my recent photography work.

Have a great sunday everyone!

6 Aug 2017

WHAT I HAVE BEEN UP TO

Hallo zusammen! Ist es das, wonach es aussieht? Ja, es ist ein Blogeintrag! Endlich wieder. Ich habe mich verdammt lange nicht gemeldet und ich will ehrlich mit euch sein: Es kann sein, dass es auch in Zukunft so sporadisch hier weiter geht. 

Obwohl ich meinen Blog liebe und mich jedes Mal riesig über euer Feedback freue, so fehlt mir doch immer mehr die Zeit dazu. In den letzten Monaten habe ich viel gearbeitet, nicht nur als Fotoassistentin, sondern auch eigene Auftrage fotografiert – das macht mich sehr glücklich, die Zeit für mein Hobby wird damit aber auch immer knapper. 

Das soll nicht heißen, dass der Blog tot ist. Ganz von ihm trennen kann ich mich dann doch nicht so schnell. Ihr sollt nur wissen, dass die Einträge unter Umständen seltener kommen – wenn aber, dann mit ganz viel Liebe. 

Auch wenn ich es schon oft gesagt habe: Schaut doch mal bei mir auf Instagram (@_lamiranda) vorbei. Dort bin ich viel aktiver, denn es ist schlichtweg weniger Arbeit, ein Foto hochzuladen, als einen ganzen Blogeintrag; und auch auf meine Website (www.amelie-niederbuchner.de) – jedes Mal, wenn ich freie Strecken fotografiere, landen die nämlich auch dort. 

Jetzt zurück zum eigentlichen Thema. Da ich hier so lange nichts von mir hören lassen habe, dachte ich mir, ich setzte eine Runde mit den Asien-Posts aus und erzähle euch stattdessen, was mir in den letzten Monaten an besonders schönen Momenten in Erinnerung geblieben ist. Los gehts:

  Isar with Friends, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie NiederbuchnerIch habe ein paar wunderschöne Tage mit den Besten in München verbracht.
  Mum's garden shed, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie NiederbuchnerMeinen Bruder in Mamas neuer Gartenhütte fotografiert.
Portrait of Luis, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner Portrait of Luis 2, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner Meine alte Schule besucht.

Breakfast with fig marmelade, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner Viele leckere Dinge gekocht und gegessen (und fotografiert). Zum Beispiel das. (selbstgemachte Feigenmarmelade)
Arme Ritter, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner oder das. (Arme Ritter auf Beerenspiegel)
  Bulgur Salad with Halloumi, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie NiederbuchnerUnd das. (türkischer Bulgursalat mit gegrilltem Halloumi)
Self-Portrait, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner Habe das mit der Wimperntusche sein lassen.

Giesing Nights, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner War unterwegs und zu Hause auf dem Balkon.
  Portrait, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie NiederbuchnerBin als Fotoassistentin in fremden Chefsesseln gesessen,
 Portrait, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner und in Studios gestanden. (beide Fotos von Dirk Bruniecki)
Vorarlberg, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner Und musste für eine Produktion in Vorarlberg um halb 4 morgens aufstehen. (Wurde dafür aber mit Wolken in den schönsten Pastelltönen belohnt.)
  Bed Sheets, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie NiederbuchnerWar manchmal furchtbar müde,
zuhause
und dann über nichts glücklicher, als einfach nur zu Hause zu sein.

Graduation Ball, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner
Habe das Abi meines Bruders gefeiert,

Couple Portrait, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner

und mir ein schickes Kleid gekauft.
Graduation Ball, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner

Breakfast with Eggs Benedict, Visual Diary on The Curly Head, a Blog from Munich, Photography by Amelie Niederbuchner

Und meine liebste Mahlzeit am Tag nicht zu kurz kommen lassen (hier mit Eggs Benedict).


Ich hoffe, der kleine Rückblick hat euch gefallen. Habt einen schönen restlichen Sonntag, wir lesen uns!

13 Jun 2017

VIETNAM: NINH BINH / TAM COC

Tam_Coc_1, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_2, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_3, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_4, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,

Blick vom Balkon unseres Hotels in Ninh Binh.
Tam_Coc_5, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,
Die fiesen Bettüberwürfe haben es mir angetan.

Tam_Coc_6b, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_7, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_8b, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_9, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,
Der Aufstieg zum Aussichtspunkt Hang Mua.

Tam_Coc_10, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,

Endlich oben angekommen.

Tam_Coc_11, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_12, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_13, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_14, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_15, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_16, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_17, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_18, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,


Tam_Coc_x, Ninh Binh and Tam Coc National Park, a Photo and Travel Diary by the Blog The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,

Hallo zusammen! Weiter geht es mit den Asien-Fotos (wer schon gelangweilt ist: auf Instagram gibts mehr aktuelle Fotos von mir).
Unser nächster Stopp war die Provinz Ninh Binh, rund um den Nationalpark Tam Coc. Der Nationalpark liegt etwa 100 Kilometer südlich von Hanoi und wir hatten ihn ursprünglich nicht auf unserer Reiseroute eingeplant, geschweige denn davon gehört. Nachdem wir aber von anderen Backpackern den Tipp bekommen haben, dass die Region sehr sehenswert sei, haben wir dort kurzerhand einen Zwischenstopp eingelegt.
Wir hatten überhaupt keine Erwartungen bevor wir ankamen - und haben einen der schönsten Orte unserer Reise entdeckt. Der Nationalpark wird oft als die Halong-Bucht auf Land bezeichnet, denn auch hier reiht sich Kalksteinfelsen an Kalksteifelsen - allerdings  nicht im Wasser, sondern zwischen sattgrünen Reisfeldern.
Wie auch sonst während der Reise haben wir nicht auf organisierte Touren zurückgegriffen, sondern die Landschaft auf eigene Faust mit dem Roller erkundet. Das Wetter war fantastisch und als wir dort durch die kleinen Dörfer gefahren sind, weit und breit kein Tourist mehr, mit Büffeln auf den Feldern und Bauern, die am Straßenrand auf ihren Rollern ein Nickerchen halten, da hatte ich das erste Mal das Gefühl, das ist das echte Vietnam.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, wir lesen uns!

28 May 2017

VIETNAM PHOTO DIARY: HALONG BAY / CAT BA



CatBa_1, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,



CatBa_3 Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,



CatBa_4 Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,



CatBa_5 Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,



CatBa_6 Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner,



CatBa_3_b, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_7, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_8, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_9_b, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_11, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_12_b, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_12, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_14, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_21x, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_15, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_16b, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_17, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_18, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_19, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_20_C, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner



CatBa_22, Cat Ba Island and Halong Bay, a Photo and Travel Diary by The Curly Head, Photography by Amelie Niederbuchner


Hallo allerseits, ich hoffe ihr genießt das fantastische Wetter draußen. Heute gibts die zweite Station unserer Reise durch Vietnam, die Insel Cat Ba in der Halong Bucht. 

Die Halong Bucht im Norden von Vietnam ist bekannt für ihr wechselhaftes Wetter und so haben auch wir während unserer Zeit dort die Sonne nur ein paar kurze Male gesehen (zugegebenermaßen war ich etwas schockiert als ich meine lange Jeans aus dem Rucksack holen musste, war ich mir doch so sicher, dass ich sie niemals brauchen würde - spätestens aber in Südvietnam ist es dann so heiß geworden, dass wir uns die paar Grad kälter fast zurückgewünscht hätten). Der Landschaft tut das aber keinen Abbruch und die unzähligen Inseln aus Kalkstein in der Bucht sind dadurch nicht weniger beeindruckend. 

Die Insel Cat Ba, bzw. der gleichnamige Ort versprüht eher wenig Charme, hier reiht sich entlang einer großen Straße Hotelkomplex an Hotelkomplex, dazwischen Karaokebars und Restaurants mit miesem westlichen Essen. Dass wir in der Nebensaison dort waren und die Straßen dadurch oft wie ausgestorben wirkten, hat dem Ort den Rest gegeben. Wer sich aber einen Roller ausleiht und quer über die Insel fährt, der bekommt dafür unfassbar schöne Landschaften und einsame Strände zu sehen, wie sie mir während der Reise kein zweites Mal untergekommen sind.

Die Bilder sind teils analog (aufgenommen mit einer Olympus Mju II und Kodak Portra 400), teils digital (Canon 5D Mark 3, hauptsächlich 50mm 1.4).

Eines meiner Highlights der Reise, der Nationalpark Tam Coc, folgt im nächsten Post. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche,  wir lesen uns!
Copyright Amelie Niederbuchner 2017