12 Sep 2016

VALENCIA III


Hallo Allerseits, bald habt ihrs geschafft mit den Valencia-Posts (ein Urlaub, der so lange her ist, dass ich schon längst reif für den nächsten bin). Heute gibt es den letzten Schwung Bilder, höchstens ein paar analoge folgen noch, dann bin ich auch hier auf dem Blog im Spätsommer angekommen.

IMG_6572edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog Fast alle Bilder in diesem Post habe ich in El Cabanyal aufgenommen, einem ehemaligen Fischerdorf am Rande von Valencia, nur einen Katzensprung vom Meer entfernt. Ich habe mich sofort in die einzigartige Architektur der gefliesten Häuser verliebt, die mich an eine Mischung aus Westernstadt und Londons Portobello Road erinnern.
IMG_6581edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog Valencia_Park_Cabanyal1, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_6592edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_6635edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog Unterwegs waren wir, wie immer, mit dem Fahrrad.
IMG_6640edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_6653edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog Seht euch diese Fliesen an! Dabei ist es umso tragischer, dass die zum Großteil maroden Häuser zum Abriss freigegeben werden sollen und ihre Einwohner weichen müssen, nur damit entlang der Strandpromenade noch mehr Baugrund für seelenlose Hotelanlagen entsteht.
IMG_7213edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_7119edB3, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog Der letzten Abend am spanischen Lieblingsfenster und der Blick nach draußen auf die Straßen.
IMG_6694edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_6566edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_7086edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog IMG_7143edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blogWenn ich das Geld (und die nötige Geduld) habe, lasse ich meine analogen Filme im spanischen Filmlabor "Carmencita" entwickeln. Doch da der Versand aus Deutschland sehr teuer ist, habe ich schlauer Fuchs mir gedacht, dann versende ich die Negative doch, während ich sowieso in Spanien bin. Erst als ich im Copyshop in Valencia das Bestellformular ausgedruckt habe und gerade die Adresse auf den Brief schreiben wollte, ist es mir aufgefallen: Das Labor ist auch in Valencia! Deshalb sind wir kurzerhand persönlich vorbeigelaufen und haben den Film vor Ort abgegeben.
IMG_6691edB, The Curly Head, Valencia, Travel Diary, Reisetagebuch, Spanien, Fototagebuch, thecurlyhead, Fotografie, Amelie Niederbuchner, spain, photography, blog
Und damit wünsche ich euch allen eine schöne Woche, wir lesen uns!


// Hey everyone, I'm back with the last couple of images I took in Valencia (a holiday that already seems so far away that I am definitely in need of a new one again), I hope you're not tired of them yet! I took most of the pictures shown in this post in "El Cabanyal", a rather poor neighbourhood in Valencia situated right next to seaside that used to be a fishermen's village back in the days. I fell in love with the unique architecture of the colourful houses that reminded me of a mixture between a western village and London's Portobello Road. It's such a shame that most of the houses are apparently supposed be demolished to make even more space for soulless hotel complexes next to the seaside..  // Have a lovely week everyone, bye for now!

11 comments :

  1. This is so well captured omg. Love this post. My friend is from Valencia and hes always like "come visit me" and now i know why haha :D :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. thank you so much! and yes, you definitely should haha :)

      Delete
  2. Was für tolle Fotos! Die Stadt hat wirklich einfach einen eigenen Charme :)

    ReplyDelete
  3. Wundervolle Impressionen! Ich war noch nie in Valencia, aber die Stadt scheint echt schön zu sein.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke.blogspot.de

    ReplyDelete
  4. total schöne bilder! hast du irgendwelche tipps fürs bearbeiten/machen von Bildern, wenn es die sonne sehr hell/grell ist? liebe grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. danke dir! :)
      ich würde mir im grellen mittagslicht für portraits oder detailaufnahmen immer einen platz im schatten suchen, damit du keine zu harten schatten im gesicht/auf dem objekt hast. außer du magst so einen effekt,ich finde das kann manchmal auch sehr schön aussehen.
      beim bearbeiten habe ich keine speziellen tipps, meistens mag ich aber bei so sonnigen bilder auch knallige farben ganz gern :)

      Delete
  5. So schöne Bilder sind das geworden, vor allem die Fensterbilder haben es mir angetan. So schön!

    ReplyDelete
  6. Hallo!!!

    Brauchen Sie finanzielle Hilfe?
    Haben Sie die Bank weigern Sie sich Darlehen von ihnen?
    Sind Sie in der Schuld und möchten Ihre Rechnungen bezahlen?
    Bewerben Sie sich jetzt für alle Arten von Darlehen und Geld dringend!

    * Unsere Kredite sind erschwinglich und garantiert
    * Darlehensbetrag von $ 5.000 bis $ 5.000.000
    * Der Zinssatz beträgt 3%

    Kontaktieren Sie uns jetzt per E-Mail: (Eloansfinancelenders@hotmail.com)

    Mit freundlichen Grüßen
    E-Darlehen INC

    ReplyDelete

Copyright Amelie Niederbuchner 2017