18 Jan 2017

NYE IN VIENNA

MB1_9213ed, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie
Hallo allerseits! Auf Instagram habe ich euch schon mit massig Fotos von meinem Silvester-Wochenende in Wien überhäuft, heute folgt endlich ein etwas ausführlicheres Fototagebuch aus der österreichischen Hauptstadt.
Wien_2, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

HLEG2047, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, AmelieIst mittlerweile fast schon Pflichtprogramm bei einem Besuch in Wien: Frühstücken im Neni, einem israelischen Restaurant am Naschmarkt, die das beste Hummus machen, das ich kenne. Dass 2017 eine weitere Filiale genau hier in München eröffnen soll, finde ich großartig.
MB1_0333edEin Nachmittag in der Albertina, hier ein Spätwerk von Georg Baselitz und meine Zöpfe. Leider mussten wir nach ein paar Stunden schon wieder los und zurück zum Zug, ich hätte Ewigkeiten dort verbringen können. Zu den Prunkräumen in der Albertina folgt noch ein gesonderter Post, denn die Bilder, die dort entstanden sind, mag ich sehr.
MB1_0005edG, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie
Steht vermutlich in jedem Reiseführer, ist aber meiner Meinung nach trotzdem einen Besuch wert: Das Café Sperl. Trotz Touristenströmen bekommt man hier Kaffeehaus-Atmosphäre - und wenn man nach der Warterei an der Tür einen Platz bekommen hat, drängt einen so schnell auch keiner zum Aufstehen.
Wien_14, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

Wien_13, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

MB1_0230ed, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, AmelieAußerdem besitzt das Café den wohl schönsten Wasserhahn in ganz Wien, also an alle Frauen: Unbedingt mal Hände waschen!
Wien_1
Meine übliche Beschäftigung auf Reisen: Rumlaufen, was das Zeug hält. Hier bei eisigen Temperaturen kreuz und quer durch den 7. und 8. Bezirk bis ins Zentrum.
MB1_0113edG, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

Wien_9, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

MB1_0134edG, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie
Ich kam mir dabei vor wie eines dieser Kleinkinder, so dick eingepackt in ihre Skianzüge, dass die Arme vor lauter Klamottenschichten im 90° Winkel vom Körper abstehen.
MB1_0169ed, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie Wer sich übrigens denkt, "Da ist sie einmal in Wien und macht gefühlt 5000 Bilder, was soll das denn?". Das ist nur teilweise meinem Dokumentationsdrang geschuldet. Vielmehr sehe ich solche Kurztrips immer als Möglichkeit, mich fotografisch zu verbessern. Denn ich glaube, wenn man gut in etwas werden will, hilft nur eines: Üben, üben, üben. Deshalb lasse ich kaum eine Möglichkeit ungenutzt, Fotos zu machen, egal wo ich gerade bin. Und dass meine zwei besten Freunde kein Problem damit haben, als Model herzuhalten, trifft sich natürlich gut.
MB1_9777ed Ein paar schnelle Portraits von Thomas kurz vor der Dämmerung (denn an Neujahr haben wir es partout nicht früher aus dem Haus geschafft).
MB1_0024edG, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie
Und danach irgendwo in der Kälte rumstehen. Ziemlich witzig fand ich das Asia-Restaurant, das die Schriftzeichen mit roter Farbe auf die Markise gepinselt hat, die dann ein wenig grotesk in dünnen roten Rinsalen heruntergelaufen ist und die Lüftungsschächte mit billigen Papierausdrucken von Lampions überklept hat.
MB1_0014ed, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

MB1_0031ed, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie
Sonnige -7 Grad am Morgen.
wien_21, The Curly Head, Blog, Travel Diary, Vienna, Wien, Fototagebuch, Amelie

Das wars fürs Erste, ich melde mich bald mit einem neuen Post zurück. Bis dahin euch eine schöne restliche Woche und: wir lesen uns!

8 comments :

  1. Oh ganz wundervolle Eindrücke. Ich war auch Anfang Jänner in Wien. Aber bloß eine Nacht, der Wind hat uns einwenig einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    alles liebe. Monika

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen dank liebste monika :) und ja, bei uns war es auch super windig und kalt, brr

      Delete
  2. so schöne fotos, Amelie! kann mich total in die Stimmung reinversetzen, als ich letztes Jahr in wien war, hatte ich total ähnliches wetter, auch so kalt, aber mit sonne :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. ach danke liebste lena! und ja, ich kann mich an deine fotos aus wien erinnern, die sahen auch unglaublich schön aus :)

      Delete
  3. Wie immer super schöne Fotos <3

    ReplyDelete

Copyright Amelie Niederbuchner 2017