25 Oct 2015

BERLIN, PART I

Hallo Berlin! Im September habe ich für ein paar Tage Großstadtluft geschnuppert und eine Freundin in der Hauptstadt besucht. Die Bilder von meinem verlängerten Wochenende in Berlin zeige ich euch heute.
Unbekannte in der U-Bahn Station. Das Bild ist eher zufällig entstanden, ich habe einfach den Auslöser gedrückt, in dem Moment als die Bahn eingefahren ist. Dass es mit dem Fokus auf dem Finger geklappt hat, war ziemliches Glück.
Mein Faible für gekachelte U-Bahn Stationen kennt ihr ja schon (etwa von hier in Paris oder hier in New York). Die hier ist eine mit Muster in der Variante "ist-das-noch-hässlich-oder-schon-wieder-schön?".
Familie im Mauerpark.
Drachenfestival auf dem Tempelhofer Feld: Ein wolkenverhangener Himmel und unzählige bunte Flugobjekte davor. Am Wegrand knien Hobbyfotografen und messen ihre Fotografen-Qualitäten an der Größe ihrer Objektive, dahinter spielen Jung und Alt mit ihren Drachen.
Am liebsten hätte ich selbst mitgemacht. Der Blick nach oben war fantastisch und die Drachen in Bewegung noch so viel schöner als auf den Bildern.

Thy auf dem Parkdeck der Neukölln Arcaden, denn das war schon immer unser Ding, haha. Die Aussicht von ganz oben zeige ich euch im 2. Teil meines Fototagebuchs.
Spazieren durch Kreuzberg.
Eindeutig meine liebste Mahlzeit am Tag: Frühstück - vor allem, wenn man es außerhalb isst. Ich habe wirklich übermäßige Freude am Frühstücken gehen. Hübsch drapiert auf einem großen Teller mit Deko wie Physalis und Melonenstücken schmeckt mir jedes zu hart gekochte Frühstücksei besser, als die frischen Semmeln zu Hause am eigenen Tisch. Hier mit Manon und Thy im Schiller.
Über die Drachen habe ich mich wohl genauso gefreut, wie so manches vor Freude quietschende Kind. Hach, die sind aber auch schön.
Kurze Pause nach dem vielen Laufen in Mitte (mit trendy Gläsern).
Berliner Wohnhaus im Spätsommerlicht.
Koreanisch essen. Und das Lokal nenn ich mal Szeneschuppen: Im Restaurant Fliesenboden, die Einrichtung versprüht den Charme eines Sportvereinsheimes, die Decke hat diese weiße Kunststoffplattenverschalung, wie man sie aus Krankenhäusern und nicht mehr ganz modernen Schulen kennt. In der Ecke stehen dafür ein paar lieblose Plastikblumen, im Radio läuft zu schneller Techno. Aber das Essen, das war fantastisch, und erst dieser eingelegte Kohl
♥ ..

Ausruhen im Mauerpark.

Ich hoffe, die Eindrücke haben euch gefallen, Teil zwei der Fotos folgt demnächst. Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntagabend, wir lesen uns!

In September I finally managed it to visit a friend in Berlin, who I haven't seen for almost a year. This is what we were up to during my stay: 1. Stranger in the subway-station. I took the photo quite coincidentally and love how it turned out. | 2. I have this thing for tiled subway stations (as seen here and here). | 3. & 12. A walk in the Mauerpark. | 4. & 8. Kite festival on the Tempelhofer Feld. I had a great time watching the flying objects wafting through the air and want to get a kite myself since then. | 5. Again, hanging around on parking decks with Thy (this is our thing I guess, haha). | 6. Strolling through Berlins quarter Kreuzberg. | 7. Breakfast with Manon and Thy. I am such a sucker for going out for breakfast. And let's be honest: Everything tastes better when it's nicely arranged on a plate with exotic fruits. | 9. Lunch break at a café in central Berlin. | 10. Berlin houses in the sunshine. | 11. Having Korean dinner which tasted awesome (especially the kimchi!). // I hope you've enjoyed the photos, I will show you some more soon. Have a lovely sunday evening everyone! x

11 comments :

  1. tolle bilder, ich liebe dein auge für schöne momente!

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen dank, das freut mich sehr :)

      Delete
  2. Ohh die ganzen Drachen, wie schön! ♥ War bisher erst einmal in Berlin aber für nächstes Jahr im Frühling ist wieder ein Wochenende dort geplant. Mein Freund und ich haben nämlich einen Hotelgutschein bekommen - da freu ich mich jetzt schon drauf!

    ReplyDelete
    Replies
    1. dann wünsch ich dir jetzt schon mal eine tolle zeit dort, berlin hat wirklich viel zu bieten :)

      Delete
  3. Der erste Schuss ist echt ein Treffer! Und ich muss es wissen, hab das studiert :DD

    ReplyDelete
  4. Wie immer sehr schöne Fotos <33

    ReplyDelete
  5. Mag die Art deiner Fotos einfach so sehr :)!

    ReplyDelete
    Replies
    1. vielen dank, das freut mich total ♥

      Delete
  6. Das erste Bild ist echt traumhaft! Und die Kacheln sind schon wieder schön, weil sie hässlich sind, haha! Tolle Eindrücke!

    xx

    ReplyDelete

Copyright Amelie Niederbuchner 2017